Bibel Gott redet Worte zu unserer Belehrung geschrieben

 

“Dem Vorsänger. Ein Psalm von David. Die Himmel erzählen die Herrlichkeit Gottes, {El} und die Ausdehnung verkündet seiner Hände Werk.” (Psalmen 19:1 ELB)

“1  Und Gott redete alle diese Worte und sprach: 2 Ich bin Jehova, dein Gott, der ich dich herausgeführt habe aus dem Lande Ägypten, aus dem Hause der Knechtschaft. {W. der Knechte} 3 Du sollst keine anderen Götter haben neben mir. {Eig. zu meinem Angesicht hinzu}” (2 Mose 20:1-3 ELB)

“so spricht der Herr Jehova: Es wird nicht zustande kommen und nicht geschehen.” (Jesaja 7:7 ELB)

“Und Jehova streckte seine Hand aus und rührte meinen Mund an, und Jehova sprach zu mir: Siehe, ich lege meine Worte in deinen Mund.” (Jeremia 1:9 ELB)

“Glaubst du nicht, daß ich in dem Vater bin und der Vater in mir ist? Die Worte, die ich zu euch rede, rede ich nicht von mir selbst; der Vater aber, der in mir bleibt, {O. wohnt} er tut die Werke.” (Johannes 14:10 ELB)

“Nehmet {O. Empfanget} auch den Helm des Heils und das Schwert des Geistes, welches Gottes Wort ist;” (Epheser 6:17 ELB)

“Und er sprach: Ich bin der Gott deines Vaters, der Gott Abrahams, der Gott Isaaks und der Gott Jakobs. Da verbarg Mose sein Angesicht, denn er fürchtete sich, Gott anzuschauen.” (2 Mose 3:6 ELB)

“Wir wissen aber, daß der Sohn Gottes gekommen ist und uns ein Verständnis gegeben hat, auf daß wir den Wahrhaftigen kennen; und wir sind in dem Wahrhaftigen, in seinem Sohne Jesu Christo. Dieser ist der wahrhaftige Gott und [das] ewige Leben.” (1 Johannes 5:20 ELB)

“Du bist würdig, o unser Herr und unser Gott, zu nehmen die Herrlichkeit und die Ehre und die Macht; denn du hast alle Dinge {O. das All} erschaffen, und deines Willens wegen waren sie und sind sie erschaffen worden.” (Offenbarung 4:11 ELB)

“2 Und Gott redete zu Mose und sprach zu ihm: Ich bin Jehova. 3 Und ich bin Abraham, Isaak und Jakob erschienen als Gott, {El} der Allmächtige; aber mit meinem Namen Jehova habe ich mich ihnen nicht kundgegeben.” (2 Mose 6:2-3 ELB)

“13 Und so sprichst du: Was sollte Gott {El} wissen? kann er richten durch Wolkendunkel hindurch? 14 Die Wolken sind ihm eine Hülle, daß er nicht sieht, und er durchwandelt den Kreis des Himmels.” (Hiob 22:13-14 ELB)

“5 Und die Leviten Jeschua und Kadmiel, Bani, Haschabneja, Scherebja, Hodija, Schebanja, Pethachja sprachen: Stehet auf, preiset Jehova, euren Gott, von Ewigkeit zu Ewigkeit! Und man preise deinen herrlichen Namen, der erhaben ist über allen Preis und Ruhm! 6 Du bist, der da ist, {S. die Anm. zu 5. Mose 32,39} Jehova, du allein; {O. Du bist Jehova, du allein} du hast die Himmel gemacht, der Himmel Himmel und all ihr Heer, die Erde und alles, was darauf ist, die Meere und alles, was in ihnen ist. Und du machst dies alles lebendig, {O. erhältst dies alles am Leben} und das Heer des Himmels betet dich an. 7 Du bist es, Jehova, Gott, der du Abram erwählt und ihn aus Ur in Chaldäa herausgeführt, und ihm den Namen Abraham gegeben hast.” (Nehemia 9:5-7 ELB)

“7  Höre, mein Volk, und ich will reden, Israel, und ich will wider dich zeugen! Ich, ich bin Gott, dein Gott. 8 Nicht wegen deiner Schlachtopfer tadle ich dich, und deine Brandopfer sind beständig vor mir. 9 Nicht werde ich Farren nehmen aus deinem Hause, noch Böcke aus deinen Hürden. 10 Denn mein ist alles Getier des Waldes, das Vieh auf tausend Bergen. 11 Ich kenne alles Gevögel der Berge, und das Wild {Eig. was sich tummelt; so auch Ps. 80,13} des Gefildes ist mir bekannt. 12 Wenn mich hungerte, ich würde es dir nicht sagen: denn mein ist der Erdkreis und seine Fülle. 13 Sollte ich das Fleisch von Stieren {Eig. von Starken} essen und das Blut von Böcken trinken? 14 Opfere Gott Lob, {O. Dank} und bezahle dem Höchsten deine Gelübde; 15 Und rufe mich an am Tage der Bedrängnis: ich will dich erretten, und du wirst mich verherrlichen! 16  Zu dem Gesetzlosen aber spricht Gott: “Was hast du meine Satzungen herzusagen und meinen Bund in deinen Mund zu nehmen? 17 Du hast ja die Zucht {O. Unterweisung, Zurechtweisung} gehaßt und hinter dich geworfen meine Worte.” (Psalmen 50:7-17 ELB)

“11 Und er hat die einen gegeben als Apostel und andere als Propheten und andere als Evangelisten und andere als Hirten und Lehrer, 12 zur Vollendung der Heiligen, für das Werk des Dienstes, für die Auferbauung des Leibes Christi, {O. des Christus} 13 bis wir alle hingelangen zu der Einheit des Glaubens und zur Erkenntnis des Sohnes Gottes, zu dem erwachsenen Manne, zu dem Maße des vollen Wuchses der Fülle des Christus; 14 auf daß wir nicht mehr Unmündige seien, hin- und hergeworfen und umhergetrieben von jedem Winde der Lehre, die da kommt durch die Betrügerei der Menschen, durch ihre Verschlagenheit zu listig ersonnenem Irrtum; {And. üb.: in listig ersonnener Weise irre zu führen}” (Epheser 4:11-14 ELB)

“Und ich, als ich zu euch kam, Brüder, kam nicht nach Vortrefflichkeit der Rede oder Weisheit, euch das Zeugnis Gottes verkündigend.” (1 Korinther 2:1 ELB)

“9 sondern wie geschrieben steht: “Was kein Auge gesehen und kein Ohr gehört hat und in keines Menschen Herz gekommen ist, was Gott bereitet hat denen, die ihn lieben”; {Jes. 64,4} 10 uns aber hat Gott es geoffenbart durch [seinen] Geist, denn der Geist erforscht alles, auch die Tiefen Gottes.” (1 Korinther 2:9-10 ELB)

“14 Der natürliche {W. seelische} Mensch aber nimmt nicht an, {O. faßt nicht} was des Geistes Gottes ist, denn es ist ihm eine Torheit, und er kann es nicht erkennen, weil es geistlich beurteilt {O. unterschieden} wird; 15 der geistliche aber beurteilt {O. unterscheidet} alles, er selbst aber wird von niemandem beurteilt; {unterschieden} 16 denn “wer hat den Sinn des Herrn erkannt, der ihn unterweise?” {Jes. 40,13-14} Wir aber haben Christi Sinn.” (1 Korinther 2:14-16 ELB)

“Wer hat den Geist Jehovas gelenkt, {Eig. geregelt, abgegrenzt} und wer, als sein Ratgeber, ihn unterwiesen?” (Jesaja 40:13 ELB)

“5 welches in anderen Geschlechtern den Söhnen der Menschen nicht kundgetan worden, wie es jetzt geoffenbart worden ist seinen heiligen Aposteln und Propheten im Geiste: {d. h. in der Kraft des Geistes} 6 daß die aus den Nationen Miterben seien und Miteinverleibte {W. Mit-Leib} und Mitteilhaber [seiner] Verheißung in Christo Jesu durch das Evangelium,” (Epheser 3:5-6 ELB)

“auf daß ihre Herzen getröstet sein mögen, vereinigt in Liebe und zu allem Reichtum der vollen Gewißheit des Verständnisses, zur Erkenntnis des Geheimnisses Gottes,” (Kolosser 2:2 ELB)

“Rede nicht zu den Ohren eines Toren, denn er wird die Einsicht deiner Worte verachten.” (Sprüche 23:9 ELB)

“1  Und dies sind die letzten Worte Davids: Es spricht David, {Eig. Spruch Davids} der Sohn Isais, und es spricht der hochgestellte Mann, der Gesalbte des Gottes Jakobs und der Liebliche in Gesängen {Dasselbe Wort wie Psalm, Singspiel} Israels: 2 Der Geist Jehovas hat durch mich geredet, und sein Wort war auf meiner Zunge.” (2 Samuel 23:1-2 ELB)

“Brüder, {W. Männer, Brüder (ein Hebraismus), so gewöhnlich bei der Anrede} es mußte die Schrift erfüllt werden, welche der Heilige Geist durch den Mund Davids vorhergesagt hat über Judas, der denen, die Jesum griffen, ein Wegweiser geworden ist.” (Apostelgescht 1:16 ELB)

“Als sie aber unter sich uneins waren, gingen sie weg, als Paulus ein Wort sprach: Trefflich hat der Heilige Geist durch Jesaias, den Propheten, zu unseren Vätern geredet” (Apostelgescht 28:25 ELB)

“forschend, auf welche oder welcherlei Zeit der Geist Christi, der in ihnen war, hindeutete, als er von den Leiden, die auf Christum kommen sollten, und von den Herrlichkeiten danach zuvor zeugte;” (1 Petrus 1:11 ELB)

“20 indem ihr dies zuerst wisset, daß keine Weissagung der Schrift von eigener Auslegung ist. {O. sich selbst auslegt} 21 Denn die Weissagung wurde niemals {O. ehemals nicht} durch den Willen des Menschen hervorgebracht, sondern heilige Männer {Eig. Menschen} Gottes redeten, getrieben vom Heiligen Geiste.” (2 Petrus 1:20-21 ELB)

“Der Sachwalter {O. Fürsprecher, Tröster} aber, der Heilige Geist, welchen der Vater senden wird in meinem Namen, jener wird euch alles lehren und euch an alles erinnern, was ich euch gesagt habe.” (Johannes 14:26 ELB)

“16 Alle Schrift ist von Gott eingegeben und {O. Alle von Gott eingegebene Schrift ist auch} nütze zur Lehre, {O. Belehrung} zur Überführung, zur Zurechtweisung, zur Unterweisung in der Gerechtigkeit, 17 auf daß der Mensch Gottes vollkommen sei, zu jedem guten Werke völlig geschickt.” (2 Timotheus 3:16-17 ELB)

“Und darum danken wir auch Gott unablässig, daß, als ihr von uns das Wort der Kunde Gottes empfinget, ihr es nicht als Menschenwort aufnahmet, sondern, wie es wahrhaftig ist, als Gottes Wort, das auch in euch, den Glaubenden, wirkt.” (1 Thessalonich 2:13 ELB)

“Denn alles, was zuvor geschrieben ist, ist zu unserer Belehrung geschrieben, auf daß wir durch das Ausharren und durch die Ermunterung {O. Tröstung} der Schriften die Hoffnung haben.” (Römer 15:4 ELB)

“Alle diese Dinge aber widerfuhren jenen als Vorbilder und sind geschrieben worden zu unserer Ermahnung, auf welche das Ende {Eig. die Enden} der Zeitalter gekommen ist.” (1 Korinther 10:11 ELB)

“49  Gedenke des Wortes an deinen Knecht, auf welches du mich hast harren lassen! 50  Dies ist mein Trost in meinem Elende, daß deine Zusage mich belebt hat. {O. Das ist … , denn deine Zusage hat mich belebt}” (Psalmen 119:49-50 ELB)

“7 Der Weisheit Anfang ist: Erwirb Weisheit; und um alles, was du erworben hast, erwirb Verstand. 8 Halte sie hoch, und sie wird dich erhöhen; sie wird dich zu Ehren bringen, wenn du sie umarmst. 9 Sie wird deinem Haupte einen anmutigen Kranz verleihen, wird dir darreichen eine prächtige Krone.” (Sprüche 4:7-9 ELB)

“Des Verständigen Herz sucht Erkenntnis, aber der Mund der Toren weidet sich an {Eig. weidet, od. pflegt, (übt)} Narrheit.” (Sprüche 15:14 ELB)

“Der aber auf die gute Erde gesät ist, dieser ist es, der das Wort hört und versteht, welcher wirklich Frucht bringt; und der eine trägt hundert-, der andere sechzig-, der andere dreißigfältig.” (Matthäus 13:23 ELB)

“Und ich werde dich zur Einöde machen und zum Hohne unter den Nationen, die rings um dich her sind, vor den Augen jedes Vorübergehenden.” (Hesekiel 5:14 ELB)

“Und diesen vier Jünglingen, ihnen gab Gott Kenntnis und Einsicht in aller Schrift und Weisheit; und Daniel hatte Verständnis für alle Gesichte und Träume.” (Daniel 1:17 ELB)

“Da ist keine Weisheit und keine Einsicht und kein Rat gegenüber Jehova.” (Sprüche 21:30 ELB)

“Höre auf Rat und nimm Unterweisung {O. Zucht} an, damit du weise seiest in der {Eig. in deiner} Zukunft.” (Sprüche 19:20 ELB)

“7 Bedenke, was ich sage; denn der Herr wird dir Verständnis geben in allen Dingen. 8  Halte im Gedächtnis Jesum Christum, auferweckt aus den Toten, aus dem Samen Davids, nach meinem Evangelium, 9 in welchem ich Trübsal leide bis zu Banden, wie ein Übeltäter; aber das Wort Gottes ist nicht gebunden. 10 Deswegen erdulde ich alles um der Auserwählten willen, auf daß auch sie die Seligkeit {O. Errettung} erlangen, die in Christo Jesu ist, mit ewiger Herrlichkeit.” (2 Timotheus 2:7-10 ELB)

“Gleichwie du ihm Gewalt gegeben hast über alles Fleisch, auf daß er allen, die du ihm gegeben, {Eig. auf daß alles, was du ihm gegeben, er ihnen usw.} ewiges Leben gebe.” (Johannes 17:2 ELB)

“Wir wissen aber, daß der Sohn Gottes gekommen ist und uns ein Verständnis gegeben hat, auf daß wir den Wahrhaftigen kennen; und wir sind in dem Wahrhaftigen, in seinem Sohne Jesu Christo. Dieser ist der wahrhaftige Gott und [das] ewige Leben.” (1 Johannes 5:20 ELB)

“2 für Könige und alle, die in Hoheit sind, auf daß wir ein ruhiges und stilles Leben führen mögen in aller Gottseligkeit und würdigem Ernst. 3 Denn dieses ist gut und angenehm vor unserem Heiland-Gott, 4 welcher will, daß alle Menschen errettet werden und zur Erkenntnis der Wahrheit kommen.” (1 Timotheus 2:2-4 ELB)

*

 

Elberfelder Bibel 1958

+

++
Aansluitend:

De heilige geest zal alle dingen welke gezegd zijn in herinnering terugbrengen

Het woord van de Ware God gegeven voor wijsheid te vergaren

Die helper, die heilige gees sal julle alles leer en julle herinner

Der heilige Geist wird euch an alle Dinge erinnern

Wahren Gott gibt sein Wort für immer Weisheit

+++

Advertisements

21 thoughts on “Bibel Gott redet Worte zu unserer Belehrung geschrieben

Geef een reactie - Give a reaction

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s